Corporate Responsibility

Global denken, lokal handeln

Unternehmerischer Erfolg misst sich für uns nicht nur an wirtschaftlichen Kennzahlen, sondern auch daran, wie nachhaltig und verantwortungsvoll wir handeln. Denn wir sehen uns als Teil und Partner der Gesellschaft, in der wir leben. Darum übernehmen wir Verantwortung – gegenüber unseren Mitarbeitern, der Gesellschaft und im Umgang mit der Umwelt.

Als internationales Unternehmen mit mehr als 85 Standorten weltweit liegt uns das Engagement vor Ort besonders am Herzen. Wir sind der festen Überzeugung, dass man am meisten erreichen kann, wenn man die lokalen Verhältnisse kennt. Daher ermutigen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich an ihrem jeweiligen Standort zu engagieren und unterstützen ihre Hilfsinitiativen.

 

Der Corporate Responsibility Council

Bei Arvato Supply Chain Solutions wird Corporate Responsibility (CR) zu einem grundlegenden Bestandteil dessen, wie wir Geschäfte machen und wie wir mit der Gesellschaft interagieren. Es geht um die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit auf unsere Mitarbeiter, die Gesellschaft und die Umwelt - und um unsere Verantwortung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Als neu gebildetes Team, dem Arvato Supply Chain Solutions Corporate Responsibility Council, unternehmen wir verantwortungsvolle und kontrollierte Schritte, um die relevantesten CR-Themen abzudecken und einen strukturierten und konzeptionellen Ansatz über alle Geschäftseinheiten hinweg anzubieten.

Arvato Supply Chain Solutions ist ein 100% Tochterunternehmen der Bertelsmann SE & Co. KGaA.

Mehr über unsere Projekte, die Werte, die uns leiten, und unsere verbindliche Leitlinie für gesetzeskonformes und ethisches Handeln finden Sie auf www.bertelsmann.de. Als Teil der Bertelsmann SE & Co. KGaA veröffentlicht Arvato Supply Chain Solutions keinen eigenen CR-Report.

Corporate Responsibility-Bericht

Compliance, Datenschutz, Diversity und Papier – für diese und weitere Themen trägt Bertelsmann aus Sicht seiner Mitarbeiter und externen Stakeholder Verantwortung. Wie das Unternehmen diesen Ansprüchen gerecht wird, zeigt der Corporate Responsibility-Bericht.

Mehr erfahren

Bertelsmann Aktionsplan Inklusion

Der „Aktionsplan Inklusion“ wurde als Gemeinschaftsprojekt aller Konzernschwerbehindertenvertretungen mit der Abteilung Corporate Responsibility & Diversity Management erarbeitet . Auf dieser gemeinsamen Grundlage sollen innerhalb der nächsten fünf Jahre Prozesse und Strukturen so gestaltet werden, dass Beschäftigte mit Behinderung möglichst barrierefrei arbeiten und ihr Potenzial voll einbringen können.

Mehr erfahren

Essentials

Die Bertelsmann Essentials enthalten die Ziele und Grundwerte für alle Mitarbeiter, Führungskräfte und Gesellschafter des Unternehmens und bauen auf der Unternehmensverfassung auf. Unsere Führungskräfte sind verpflichtet, diese Werte zu verkörpern und durch ihr Vorbild weiterzutragen. Die Bertelsmann Essentials geben das geltende gemeinsame Verständnis unserer Unternehmenskultur wieder und unterliegen einem ständigen Prozess der kritischen Überprüfung, Überarbeitung und Verbesserung.

Mehr erfahren

Code of Conduct

Der Bertelsmann Code of Conduct ist auch unsere weltweit und für jeden Mitarbeiter verbindliche Leitlinie für gesetzeskonformes und ethisches Handeln im Unternehmen, gegenüber Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit.

Mehr erfahren

Gesichter der Verantwortung

Das neue Corporate-Responsibility-Magazin mit dem Titel „Gesichter der Verantwortung“ erzählt auf 36 Seiten Geschichten von Bertelsmann-Mitarbeitern, die auf eigene Initiative Verantwortung in ihrem Arbeitsumfeld sowie für die Gesellschaft und die Umwelt übernehmen. Diese „Gesichter der Verantwortung“ stehen mit ihrem Engagement beispielhaft für viele andere Mitarbeiter im Konzern.

Mehr erfahren