15. April 2014 Pressemitteilungen

Sony Music und Arvato verlängern Distributionsvertrag vorzeitig

Sony Music Entertainment und der globale Serviceprovider Arvato SCM Solutions haben den laufenden Vertrag für die europäische Distribution aus dem Arvato-Standort im französischen Atton vorzeitig und langfristig verlängert. Mit dem neuen Kontrakt setzen die Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit in der Logistik fort. Sie umfasst die Auslieferung von Sony Music-Produkten in den Handel für neun europäische Länder. Hinzu kommen Exportlieferungen in alle Welt sowie an andere Distributionszentren von Sony Music in Skandinavien, Spanien und UK.

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung stellen die Unternehmen die Weichen für eine weitere Konsolidierung der physischen Auslieferung innerhalb der Musikindustrie. Vor diesem Hintergrund erfolgte am zentraleuropäischen Arvato-Distributionszentrum Atton etwa 2012 die Integration der Logistik für Länder eines weiteren Musik-Majors. In diesem Kontext stand vor anderthalb Jahren zudem die Überführung der Auslieferung von Sony Music-Produkten für den italienischen Markt in die gebündelte Prozesslösung.

In enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden forciert Arvato Konzepte zur Förderung und Ausschöpfung von Synergiepotenzialen in den logistischen Prozessen sowie im Transportmanagement. Für die Vertragsverlängerung wurde in enger Abstimmung mit Sony Music ein neues Preismodell entwickelt. Es ist auf die spezifischen Anforderungen des Anbieters sowie von Produkten, Märkten und Handel zugeschnitten. Über verschiedene Parameter und Steuerungsmechanismen ist es möglich, Aufwand und Kosten effizient zu lenken. Die bereichsspezifische Servicelösung bietet mit geeigneten Maßnahmen zur Kostensenkung in einem rückläufigen Markt so eine bedarfsgerechte, über viele Jahre bewährte Logistik.

„Arvato hat sich langfristig zum Musikgeschäft in Europa bekannt und dabei ein schlüssiges Konzept zur Konsolidierung innerhalb dieser Industrie vorgelegt. Es erlaubt uns, die physische Supply Chain auch in Zukunft und unter schwierigen Marktbedingungen kosteneffizient zu betreiben", so Gerhard Blum, Senior Vice President Distribution and Supply Chain International bei Sony Music Entertainment, zu der auf die spezifischen Produkt- und Marktanforderungen zugeschnittenen Logistiklösung.
  

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications