5. Juli 2013 Pressemitteilungen

Sicher und energieeffizient: Arvato Systems erhält Zertifizierung für das Rechenzentrum

Im Rahmen des Datacenter Star Audits (DCSA) des eco Verbands der Deutschen Internetwirtschaft wurde das Rechenzentrum von Arvato Systems als erstes in Deutschland nach neuen, noch anspruchsvolleren Kriterien geprüft und ausgezeichnet: Vier Sterne für die Betriebssicherheit und ein zusätzlicher grüner Stern für die Energieeffizienz.

Das Rechenzentrum von Arvato Systems am Standort "An der Autobahn" in Gütersloh wurde in den vergangenen Jahren mit vielen baulichen und technischen Veränderungen konsequent weiterentwickelt. Dabei sind zum einen Anforderungen in die Modernisierung eingeflossen, die die Sicherheit betreffende. Zum anderen wurden verschiedene Maßnahmen für ein ganzheitliches Energieeffizienzkonzept umgesetzt. Diese Veränderungen waren nun auch der Anlass, das Rechenzentrum von einer neutralen Stelle auditieren zu lassen, um den aktuellen Stand abzuprüfen.

Als sinnvolle Ergänzung zum bereits vorhandenen ISO 27001 Sicherheits-Zertifikat kam für die Bewertung der Betriebssicherheit nur das sehr streng ausgelegte und marktrelevante Rechenzentrums-Audit des eco Verbands in Frage. Die hohen Anforderungen und die auch bei Kunden große Akzeptanz des eco Verbands passen perfekt zum eigenen, hohen Qualitätsanspruch.           

Am 26. Juni präsentierte der eco Verband die Ergebnisse des ausgiebigen Audits in den fünf Kategorien Redundanzkonzept (also der mehrfache Aufbau wichtiger Komponenten zur Ausfallsicherheit), Organisatorische Sicherheit (u. a. Prozesse, Tools, Dokumentation, Personal), Bauliche Sicherheit (u. a. Lage, Campus, Gebäudesicherheit), Versorgungssicherheit (u. a. Strom, Klima, Datennetze) und technische Sicherheit (u. a. Brandschutz, Zutrittssystem, Überwachung, Gefahrenmanagement).

Über alle Kategorien hinweg lagen die Ergebnisse für Arvato Systems im Schnitt bei sehr guten 93%. Dabei reichte Arvato Systems in den Punkten bauliche und organisatorische Sicherheit nahezu an die 100% heran. Besonders punkten konnte man mit der Klimaversorgung für das Rechenzentrum (Kühlung der im Rechenzentrum stehenden Server) und mit den Datennetzen sowie der Netzinfrastruktur. Und auch das Redundanz-Konzept überzeugte, da die für den Betrieb relevanten Komponenten ohne Einschränkung auf die Verfügbarkeit im laufenden Betrieb getauscht werden können.
 „Arvato Systems erfüllt im Rechenzentrum alle Anforderungen und Standards von heute. Viele Details und Maßnahmen führen hier zu einem modernen, ganzheitlichen Konzept. Neben der Betriebssicherheit hat uns vor allem auch das Energieeffizienzkonzept beeindruckt, sodass wir abschließend zu dieser sehr guten Gesamtbewertung gekommen sind“, so Roland Broch vom eco Verband.    

„Wir sind wirklich stolz auf dieses hervorragende Ergebnis. Das zeigt uns und vor allem unseren Kunden, dass wir mit unserem Gesamtkonzept für das Rechenzentrum in Punkto Sicherheit und Effizienz auf dem richtigen Weg sind. Die Mitarbeiter im Rechenzentrum haben einen tollen Job gemacht", so Thomas Chlebowski, Vice President bei Arvato Systems.

Besonders hervorgehoben in der Beurteilung hat der eco Verband die Energieeffizienz von Arvato Systems und deswegen zusätzlich einen fünften „grünen Stern“ als „approved energy efficient datacenter“ vergeben. Die vielen Energieeffizienzmaßnahmen, die zu weniger Stromverbrauch, aber auch zu weniger CO2 Ausstoß führen, haben die Auditoren im Gesamteindruck gänzlich überzeugt und zeigen die klare Ausrichtung seitens Arvato Systems hin zu Green-IT. www.arvato-systems.de

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications