28. Juni 2011 Pressemitteilungen

Rosige Zeiten für Gartenfreunde

Gütersloh. Der Sommer hält in diesem Jahr früher als sonst Einzug. In den Gärten stehen die Rosen in voller Blüte. Auch das Magazin GartenEden beschäftigt sich in seiner neuen Ausgabe mit der Königin der Blumen – in einem ganz besonderen Farbton.

 

Um die traumhaft schönen Töne der Morgenröte geht es in der aktuellen Ausgabe, in der sich Rosenexperte Andreas Barlage der wenig bekannten Rosenfarbe Orange widmet. Sie ist in der Rosenzüchtung nämlich schwer mit guter Gesundheit zu verbinden. GartenEden stellt im ersten Teil der Rosenserie, die in den kommenden Heften fortgesetzt wird, empfehlenswerte Gartensorten vor, damit jeder Rosenliebhaber auf seine Kosten kommt. Auch einer der bekanntesten deutschen Rosenzüchter, Reinhard Noack, berichtet über seine Liebe zu den herrlichen Pflanzen. Er ist als Züchter ebenso schöner wie unempfindlicher Sorten bekannt geworden.

Im Heft finden sich auch praktische Tipps für die blühende und blattschöne Bepflanzung von feuchten Gartenböden am Teichrand oder im Staudenbeet. Gute Ideen gibt es zudem für kurzentschlossene Gartenfreunde: Redakteurin Jutta Langheineken reiste nach Erfurt und zeigt, was diese Stadt an Gartentradition zu bieten hat – einen Kurztripp ist sie in diesem Sommer zum 50-jährigen Jubiläum des weltbekannten egaparks allemal wert. Auch der Blick über den Gartenzaun kommt nicht zu kurz. GartenEden entführt wieder in unbekannte Privatgärten, in denen sich viele Anregungen finden lassen. Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas: Verlost werden diesmal 88 exklusive Preise – nur für Gartenfreunde versteht sich!

Die aktuelle Ausgabe ist seit dem 15. Juni im Handel erhältlich. Und wer auch zwischen den einzelnen Ausgaben über Gartenthemen diskutieren oder sich mit Gleichgesinnten austauschen möchte, für den ist der neue facebook-Auftritt von GaternEden genau das richtige.

Produziert wird GartenEden von der medienfabrik Gütersloh GmbH, einer Tochter der zur Bertelsmann AG gehörenden Arvato. Die aktuelle Ausgabe ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 3,95 Euro am Kiosk erhältlich.

GartenEden bietet unter www.garteneden.de zum Kennenlernen neben den Jahres- und Zweijahres-Abonnements auch ein günstiges Schnupper-Abo für drei Ausgaben an.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications