28. Januar 2014 Pressemitteilungen

Peek & Cloppenburg zieht auch in Sachen Karriere an: Kooperation mit careerloft gestartet

Düsseldorf/Gütersloh. Das Karrierenetzwerk careerloft gewinnt mit dem Modeunternehmen Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf (P&C) einen neuen Partner.

careerloft-Gründer Gero Hesse blickt zuversichtlich auf die künftige Zusammenarbeit mit P&C: „Mit unserem neuen Partner gewinnen wir nun auch modisch interessierte Absolventen für careerloft, denn wir zeigen die exzellenten Karriereperspektiven, die ein modernes Fashion-Unternehmen heute Berufseinsteigern bietet.“

Mittlerweile nutzen mehr als 30.000 Talente careerloft für den Erfahrungsaustausch mit attraktiven Arbeitgebern und vernetzen sich zum Zweck der beruflichen Entwicklung und Orientierung. Bei Online-Events, im Berliner Loft sowie in Düsseldorf, dem Sitz der Unternehmenszentrale von Peek & Cloppenburg, kommunizieren careerloft-Mitglieder auf Augenhöhe mit Fach- und Führungskräften des Moderiesen und lernen ihre Arbeitswelt kennen.

Ein geeigneter Weg, das direkt vor Ort zu erleben, sind Praktika. Rund 160 Plätze hat das Modeunternehmen 2014 zu vergeben – careerloft hilft dabei, passende Kandidaten zu finden. Und für die Zeit nach dem Studium bietet P&C verschiedene Einstiegsprogramme für Absolventen in den Bereichen Fashion Management, General Management sowie Junior Trainee.

"Der Erfolg eines Unternehmens hängt immer auch von den Mitarbeitern ab" meint Leyla Samadi, Projektleiterin Employer Branding und Personalmarketing bei Peek & Cloppenburg. "Als Familienunternehmen hat P&C flache Hierarchien. Talentierte Einsteiger machen deshalb schnell Karriere und übernehmen entsprechend früh Verantwortung", erklärt Samadi, die auch für das Recruiting von Praktikanten zuständig ist.

In der Kooperation mit careerloft erkennt sie immense Vorteile für das Unternehmen: „Die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk ergänzt die Suche nach passenden Nachwuchskräften perfekt. Wir freuen uns auf den Dialog mit jungen, engagierten Studenten und Absolventen.“

Das Unternehmen, das einen sehr guten Ruf als Arbeitgeber genießt, ist in seiner über 110-jährigen Geschichte stetig gewachsen und inzwischen europaweit aktiv. Durch die Kooperation mit careerloft setzt das Modeunternehmen wichtige Signale im Arbeitgebermarketing der Modebranche.

 

Über careerloft (www.careerloft.de)
careerloft ist das exklusive Karrierenetzwerk und Förderprogamm für talentierte Studenten und Absolventen. Sowohl online als auch im Berliner Loft bringt careerloft junge Talente mit attraktiven Arbeitgebern zusammen. Der Anspruch ist es, zu einem persönlichen Austausch auf Augenhöhe zu Themen rund um die berufliche Zukunft zu kommen. Partnerunternehmen sind: Audi, BASF, Bertelsmann, The Boston Consulting Group, Commerzbank, Deutsche Telekom, EY, Fresenius, Hogan Lovells, Linklaters, Merck, Metro Group, Peek & Cloppenburg und SAP. Initiatoren sind Spezialisten der Medienfabrik, die über langjährige Erfahrung und Expertise in den Bereichen Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting verfügen. Die Medienfabrik ist ein führender Anbieter von integrierten, vollstufigen Medien- und Kommunikationsdienstleistungen und eine Tochterfirma der zum Bertelsmann Konzern gehörenden Arvato.

Über Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf (www.peek-cloppenburg.de)
Peek & Cloppenburg steht seit über 110 Jahren für neue Wege in Sachen Mode und versteht sich als Mittler zwischen Catwalk und Fußgängerzone. Im Portfolio eines jeden Verkaufshauses befinden sich bis zu 500 Marken und zahlreiche Originalmarken-Shops. Exklusive Designerlabels gehören genauso zum Sortiment wie erfolgreiche Herstellermarken und internationale Fashion Brands. Neben der ausgewogenen Sortimentsgestaltung mit hohem Qualitäts- und Geschmacksanspruch ist die Kompetenz der Mitarbeiter im Verkauf maßgeblich für den Erfolg von P&C. Kundenorientierung und Serviceleistungen sind dabei von besonderer Bedeutung. Architektur spielt für das Unternehmen eine besonders wichtige Rolle. So haben Architekten von internationalem Rang die P&C Weltstadthäuser entworfen. Im März 2013 hat P&C sein stationäres Angebot durch den Online-Shop FashionID.de erweitert. Hier finden Kunden 24 Stunden am Tag ein einzigartiges Angebot von bis zu 300 Marken  und können deutschlandweit bestellen.
 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications