26. September 2014 Pressemitteilungen

Mohn Media druckt königsblau

Knappen vertrauen auf ostwestfälisches Druck Know-how. Traditionsreiche Vereins- und Stadionzeitschrift wird in Gütersloh produziert.

 

Seit beinahe 60 Jahren ist der Schalker Kreisel die Vereins- und Stadionzeitschrift der Königsblauen und damit das renommierteste Magazin eines deutschen Fußball-Bundesligisten. Und seit einigen Wochen kommt es aus Gütersloh – genauer gesagt, aus dem Drucksaal von Mohn Media. Mit Beginn der Saison 2014/2015 haben die Druckdienstleister die Produktion des königsblauen Magazins übernommen. Gedruckt wird an der Carl-Bertelsmann-Straße, die Weiterverarbeitung erfolgt in Marienfeld.

„Den Schalker Kreisel zu produzieren, ist für mein Team kein Auftrag wie jeder andere“, so Vertriebsmanager Heinrich J. Westermann. „Fußball ist bei uns im Haus schon immer ein wichtiges Thema gewesen und bei der Produktion des Schalker Kreisel geht die gesamte Mannschaft jedes Mal mit ebenso viel Herzblut wie Professionalität ans Werk.“

Das königsblaue Magazin erscheint grundsätzlich zu jedem Heimspiel der Schalker in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und in den Europapokal-Wettbewerben – allerdings hinsichtlich seines Umfangs und seiner inhaltlichen Schwerpunkte in zwei Varianten. Zu allen Heimspielen wird der Kreisel kostenlos in der VELTINS-Arena verteilt, allerdings nicht in einer solch hohen Auflage, dass jeder Besucher ein Exemplar erhalten kann. Zusätzlich nimmt der Schalker Kreisel acht- bis zehnmal pro Jahr die Gestalt eines Clubmagazins an: wenn er in den Briefkästen der 130.000 Vereinsmitglieder liegt. In diesen Fällen nimmt sich das Redaktionsteam besonders ausführlich der königsblauen Welt an. Der S04 präsentiert die Profis gewohnt hautnah, aber auch immer wieder in ungewohnter Umgebung, erzählt mit dem nötigen Hintergrundwissen außergewöhnliche Geschichten, gewährt – wo es möglich ist – Einblicke in den königsblauen Kosmos und verrät, welche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eine besondere Beziehung zum Club haben.

Die erste Ausgabe der Saison 2014/2015 ist Ende August zum Heimspiel der Knappen gegen den FC Bayern München erschienen, mehr als 20 werden es bis Ende der Spielzeit sein.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications