16. Dezember 2011 Pressemitteilungen

Kreativwettbewerb für Oberstufenschüler und Abiturienten auch 2012

Gütersloh. Nicht um Schulnoten, sondern um kreatives Talent geht es beim Kreativwettbewerb »Der beste Abiturient Deutschlands 2012«. Motto im 2. Wettbewerbsjahr: »Die Zukunft bist du!« Oberstufenschüler und Abiturienten können in den Kategorien »Text« und »Gestaltung« ihrer Kreativität freien Lauf lassen oder die Jury in der Kategorie »Unternehmer« mit zukunftsträchtigen Ideen überzeugen.

»Der beste Abiturient Deutschlands 2012« ist ein Wettbewerb von »DerAbiturient.de«, einer 1998 gegründeten Zeitung für Oberstufenschüler. Er findet kommendes Jahr zum 2. Mal statt. In der Kategorie »Text« können junge Kreative Kurzgeschichten, Gedichte, journalistische Beiträge oder Blog-Einträge einreichen. In der Kategorie »Gestaltung« werden zum Beispiel Malerei, Zeichnungen, Onlinegrafiken oder Videoclips bewertet. Neu im Jahr 2012 ist die Kategorie »Unternehmer«. Ob vielversprechende Geschäftsidee, Umweltaktion oder soziales Projekt – wer etwas unternommen und mit viel Pfiff und Engagement eine tolle Idee entwickelt oder sogar schon umgesetzt hat, darf sich gute Chancen auf den Sieg ausrechnen.  

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler, die zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 16 Jahre alt sind und die Oberstufe einer weiterführenden Schule in Deutschland besuchen, die zum Abitur oder Fachabitur führt. Wer sein 2012 erworbenes Abitur oder Fachabitur zum Zeitpunkt der Anmeldung schon in der Tasche hat, ist ebenfalls teilnahmeberechtigt. Fachjurys werden die Einsendungen bewerten und die jeweils drei besten Beiträge prämieren. Einsendeschluss ist der 30. April 2012. Auf die Sieger warten tolle Preise wie exklusive Praktika und eine besondere Kurzreise, auf die Zweitplatzierten ein iPad 2 und auf die Drittplatzierten eine Digitalkamera. Der Wettbewerb startet am 10. Januar 2012. Ab dann finden Interessenten weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular unter www.derabiturient.de. 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications