11. Januar 2012 Pressemitteilungen

Esso wird neuer Premium-Partner der DeutschlandCard

München/Hamburg. Gelungener Start ins neue Jahr: DeutschlandCard gewinnt Esso als neuen Premium-Partner. Ab 1. Februar 2012 kooperiert das Multipartner-Bonusprogramm bundesweit mit der über 1.100 Stationen zählenden drittgrößten Tankstellenkette Deutschlands und erweitert so erneut das Angebot zum Punkte-Sammeln.

Die Reichweite steigt damit auf mehr als 14.500 Verkaufsstellen. Esso ersetzt mit der DeutschlandCard ihr eigenes Bonusprogramm „Esso Extras“ und profitiert zukünftig von der Effizienz eines bekannten und etablierten Multipartner-Systems.

DeutschlandCard deckt mit mehr als 15 Premium-Partnern unter anderem die Bereiche Lebensmittel, Drogerie, Touristik, Möbel, Finanzdienstleistung und Pharmazie ab. Mit Esso wird eine neue und zentrale Branche besetzt. Das stärkt das Prinzip einer Gemeinschaft von verschiedenen, sich gegenseitig unterstützenden Partnern. Die Kooperation erweitert die Einsatzmöglichkeiten bei den Kartennutzern und verstärkt bestehende Synergie-Effekte bei den Anbietern.

Henning Feller, Leiter Esso Tankstellengeschäft, ist von den Vorteilen des Multipartner-Bonusprogramms überzeugt: „Esso setzt bereits seit zehn Jahren auf die Belohnung treuer Kunden. In der Kooperation mit DeutschlandCard sehen wir eine Weiterentwicklung unserer eigenen Bonusprogramme. Im Verbund der Anbieter können wir unsere treuen Kunden mit einem weitaus attraktiveren und breiter gefächerten Prämiensystem belohnen.“ Feller erklärt: „Mit der DeutschlandCard gibt es nicht nur fürs Tanken Punkte, sondern auch für den Einkauf bei den anderen Partner-Unternehmen. Der Belohnungseffekt wird schneller erreicht und unsere Kunden erhalten bereits nach kurzer Zeit ihre Wunschprämie.“

„Einen besseren Start in 2012 können wir uns kaum vorstellen“, freut sich Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard. „Unser Ziel, den Kartennutzern vielseitige und attraktive Möglichkeiten zum Punkte-Sammeln zu bieten, haben wir zusammen mit Esso erneut weiter ausgebaut. Mit den Tankstellen ist es uns gelungen, einen weiteren wichtigen Partner aus einem für unsere Teilnehmer relevanten Lebensbereich zu gewinnen. Unsere DeutschlandCard Coupons stecken nun nicht mehr nur in mehr als neun Millionen Geldbeuteln, sondern auch in den Handschuhfächern vieler Autos.“

Über die DeutschlandCard GmbH
Die DeutschlandCard GmbH ist Betreiber des gleichnamigen, branchenübergreifenden Multipartner-Bonusprogramms. Über eine Kundenkarte bietet das Programm Unternehmen ein effektives Instrument zum Kundenbeziehungsmanagement. Mit Rabatten und Prämien werden  Verbraucher für ihre Treue belohnt. Über die Vielzahl der Partner stellen sich für die Konsumenten rasche Erfolgserlebnisse ein. Für die Unternehmen bedeutet das eine schnelle Vertiefung der Kundenbeziehung. Zudem gewinnen sie vielfältige Informationen über das Verhalten der Programmteilnehmer in allen Vertriebskanälen. So können sie neue Zielgruppen ansprechen und ihre Bekanntheit steigern.

Mehr als neun Millionen Kunden besitzen eine DeutschlandCard. Jeder von ihnen setzt sie etwa sieben Mal im Monat bei einem der aktuell 14.500 teilnehmenden Geschäfte ein. Zu den Partnerunternehmen gehören EDEKA und Marktkauf, Deutsche Bank AG, Schlecker und Ihr Platz, gesund leben-Apotheken, L´TUR, porta-Einrichtungshäuser, Hertz Autovermietung, Vergölst Reifen- und Autoservice, Bauunion 1905, Berliner Bank, RWE, Schülerhilfe, sonnenklar.TV und Esso sowie mehr als 250 Online- und Regionalpartner. Die DeutschlandCard GmbH ist ein Tochterunternehmen des internationalen Medien- und Kommunikationsdienstleisters Arvato Bertelsmann. Am Unternehmenssitz in München beschäftigt die DeutschlandCard GmbH 70 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de

Über Esso Deutschland GmbH
Die Esso Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Hamburg und gehört zur globalen ExxonMobil Organisation, dem weltweit größten privatwirtschaftlichen Energiekonzern. In Deutschland ist Esso seit 1890 vertreten und unterhält hier das drittgrößte Tankstellennetz. Neben Kraftstoffen vertreibt Esso über autorisierte Händler auch Heizöl. 

Den Verkauf von Schmierstoffen, die unter der Marke Mobil produziert werden, unterstützt ein breit gestreutes Händlernetz. Im Automobilbereich werden die Produkte über Esso Stationen, Autohäuser, Werkstätten und den Zubehörhandel vertrieben. Für Industrie-, Gewerbe- und Energieunternehmen sowie Reedereien hält Esso ein umfassendes Sortiment an Qualitäten vor, die auf die anwendungsspezifischen Anforderungen maßgeschneidert sind.

Das gilt auch für Schmierstoffe, die in der Luftfahrt gebraucht werden. Allerdings werden sie wegen der internationalen Verbreitung ebenso unter der Marke ExxonMobil angeboten wie der Kraftstoff, mit dem. auch an vielen deutschen Flughäfen die Betankung der Flugzeuge erfolgt.

In Deutschland beschäftigt die ExxonMobil Organisation rund 4.200 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.exxonmobil.de

Pressekontakte:
DeutschlandCard GmbH
Martina Heinrich
Neumarkter Straße 22
81673 München
Tel: 089 4136-7763 
E-Mail: martina.heinrich@bertelsmann.de

Esso Deutschland GmbH
Gabriele Radke
Caffamacherreihe 5
20355 Hamburg
Tel: 040 6393-6569
E-Mail: gabriele.radke@exxonmobil.com

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications