27. Februar 2012 Pressemitteilungen

DeutschlandCard startet Kampagne „Prämien Auktion"

München. Heute startet DeutschlandCard eine innovative Cross Promotion. Mit der Kampagne „Prämien-Auktion“ stärkt das Unternehmen insbesondere die Partnerkommunikation. Zentraler Bestandteil der Kampagne ist eine Online-Auktion, bei der Teilnehmer Prämien mit ihren Punkten ersteigern können. Begleitet wird die Aktion von integrierter Kommunikation in Print- und Online-Medien, über Direktmarketingkanäle sowie über die Webseiten und POS aller Partner. Der Kampagnen-Etat liegt bei mehr als zwei Millionen Euro.

Während des „Auktion“-Zeitraums vom 27. Februar bis 25. März können DeutschlandCard Teilnehmer auf der Kampagnenwebseite www.deutschlandcard.de/auktion auf knapp 300 Prämien bieten. Ihre Punkte können sie beispielsweise für ein Mini-Cooper Cabrio , EDEKA-Jahreseinkaufsgutscheine und Freiflüge von airberlin einsetzen. Mit der Kampagne intensiviert DeutschlandCard in die Offline- und Online-Wahrnehmung der Partner und steigert das Involvement der Karten-Nutzer.

Markus Lessing, Vorsitzender der Geschäftsführung der DeutschlandCard: „Die „Auktions“-Kampagne zahlt perfekt auf den Gemeinschaftscharakter des Multipartner-Bonusprogramms ein. Zusätzlich unterstützt die spielerische Mechanik eine intensive Kundenbindung - sowohl auf Programm - als auch auf Partnerebene.“

Über die DeutschlandCard GmbH
Die DeutschlandCard GmbH ist Betreiber des gleichnamigen, branchenübergreifenden Bonusprogramms. Über eine Kundenkarte bietet das Programm Unternehmen ein effektives Instrument zum Kundenbeziehungsmanagement. Mit Rabatten und Prämien werden Verbraucher für ihre Treue belohnt. Über die Vielzahl der Partner stellen sich für dei Konsumenten rasche Erfolgserlebnisse ein. Für die Unternehmen bedeutet das eine schnelle Vertiefung der Kundenbeziehung. Zudem gewinnen sie vielfältige Informationen über das Verhalten der Programmteilnehmer in allen Vertriebskanälen. So können sie neue Zielgruppen ansprechen und ihre Bekanntheit steigern.

Mehr als 10 Millionen Kunden besitzen eine DeutschlandCard. Jeder von ihnen setzt sie etwa sieben Mal im Monat bei einem der 14.500 teilnehmenden Geschäfte ein. Zu den Partnerunternehmen gehören EDEKA und Marktkauf, Deutsche Bank AG, Schlecker und Ihr Platz, gesund leben Apotheken, L´TUR, porta-Einrichtungshäuser, Hertz Autovermietung, Vergölst Reifen- und Autoservice, Bauunion 1905, Berliner Bank, RWE, Schülerhilfe, sonnenklar.TV und Esso sowie mehr als 250 Online- und Regionalpartner. Die DeutschlandCard GmbH ist ein Tochterunternehmen des internationalen Medien- und Kommunikationsdienstleisters Arvato Bertelsmann. Am Unternehmenssitz in München beschäftigt die DeutschlandCard GmbH 70 Mitarbeiter.

Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications