16. November 2011 Pressemitteilungen

Der Octocopter eröffnet neue Perspektiven

Gütersloh. Eine neue Filmtechnik ermöglicht spektakuläre Filmaufnahmen aus luftiger Höhe in Kinoqualität: Gemeinsam mit der Berliner Medienagentur omstudios hat die Medienfabrik Gütersloh eine fliegende Minidrohne entwickelt, die eine RED-Epic-Filmkamera trägt.

 

Acht Propeller lassen den sogenannten Octocopter abheben und machen ihn äußerst wendig. So können Kameraflüge auf engstem Raum und in bis zu 200 Meter Höhe realisiert werden. Das ermöglicht völlig neue, freie Kamerabewegungen. Die ersten Werbe- und Spielfilmdrehs wurden bereits erfolgreich realisiert. 

Der Bereich Corporate Films unter der Leitung von Uwe Kleinheinrich gehört seit September 2010 zum Full-Service-Angebot der Medienfabrik. Das Leistungsspektrum deckt sämtliche Anforderungen des modernen Filmgeschäfts ab: Konzeption, Drehbuch, Produktion für Events, Werbung, Image- und Webprojekte. 

Mehr Informationen zum Octocopter und zum Breich Corporate Films finden Sie auf der Homepage http://film.medienfabrik.de.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications