26. Juli 2012 Pressemitteilungen

AZ Direct vermarktet exklusiv Beilagen und Adressen der Klingel Gruppe

Gütersloh (AZ Direct). In der Adress- und Beilagenvermarktung gehörtAZ Direct zu den Top-Anbietern der Branche. Jetzt hat der Gütersloher Dialogmarketingspezialist einen Kooperationsvertrag mit der Klingel Gruppe geschlossen und vermarktet ab sofort exklusiv alle Beilagen und Adressen des renommierten Versandhauses und seiner Spezialversender in ganz Deutschland. Durch die Partnerschaft steht AZ Direct-Kunden nun eine der größten aktiven Käuferadressenbestände zur Verfügung.

Als drittgrößtes Versandhaus in Deutschland überzeugt die Klingel Gruppe mit einem vielfältigen Sortiment, das schwerpunktmäßig Damenmode aber auch Schuhe, Schmuck oder Heimtextilien umfasst. Dabei steht die Klingel Gruppe für eine zielgruppengerechte Passform, gute Qualität und ein außergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis. 85 Prozent der Klingel-Kunden sind weiblich. Die Kernzielgruppe des Versandhauses und seiner Spezialversender bilden Frauen in der Altersgruppe 50+. Insbesondere AZ Direct-Kunden, die genau diese Zielgruppe ansprechen möchten, sind mit den Adressen und Beilagen der Klingel Gruppe gut beraten, zudem bieten ihnen die vielfältigen Selektionsmöglichkeiten von AZ Direct weiteres
Potenzial für ihre Neukundengewinnung.

„Exakt am eigenen Produktportfolio ausgerichtete Zielgruppenselektionen bilden eine entscheidende Grundlage für den Erfolg unserer Kunden. Diese Tatsache bestärkt uns in der Kooperation mit der Klingel Gruppe, die unseren Kunden vor allem die Ansprache von Konsumenten ermöglicht, die großen Wert auf Qualität und ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis legen“, erklärt Thomas Wonnemann, Geschäftsführer der AZ Direct. „Mit der exklusiven Zusammenarbeit erweitern wir unser Adressen- und
Beilagenangebot für unsere Kunden nochmals um einen wichtigen und attraktiven Baustein.“

Auch Dr. Filip Floegel, Leiter Database K-Mail Order, ist von der Partnerschaft voll und ganz überzeugt: „Wir verfügen über Kontakte einer vorwiegend weiblichen und reiferen Zielgruppe, die aber den Service sowie den Komfort von Katalog- oder auch Internetbestellungen zu schätzen weiß.
Ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg unserer Kooperation und ein wichtiger Faktor für die Kunden von AZ Direct.“

Durch die Partnerschaft können AZ Direct Kunden auf verschiedene Käuferadressen der Klingel Gruppe, gestaffelt nach dem letzten Kaufdatum, zurückgreifen. Hinsichtlich der Streuung von Paketbeilagen haben sie die Möglichkeit, zwischen Beilagen von bis zu 20 oder bis zu 50 Gramm auszuwählen. Monatlich bietet die Klingel Gruppe ein Beilagenvolumen von mehr als 650.000 Stück über AZ Direct an.

AZ Direct
Die Arvato-Tochter AZ Direct ist der Full Service-Dienstleister für individuelle Dialogmarketing-Lösungen mit optimaler Marketing-Effizienz. Erfolgreiche Neukundengewinnung sowie die Ausschöpfung aller Potenziale im Kundenbestand realisiert die AZ Direct durch integriertes Multi-Channel-Marketing sowie zentrales und lokales Kampagnenmanagement. Basis dafür ist die AZ Marktdatenbank mit umfangreichen Zielgruppeninformationen.
www.az-direct.com

Klingel
Die KLINGEL Gruppe mit Sitz in Pforzheim ist einer der größten Versandspezialisten in Deutschland mit  zahlreichen Tochterunternehmen im europäischen Ausland. Unter ihrem Dach agieren zehn spezialversender, deren Sortimente primär an der wachsenden Zielgruppe der Best Ager ausgerichtet sind: Klingel, Wenz, Mona, Meyer, Babista, Vamos, Diemer, WELLSANA sowie Casserole und Jungborn. Neben dem klassischen Kataloggeschäft ist die KLINGEL-Gruppe mit wachsenden Anteilen im Online-Segment tätig. Das 1920 gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 2.000 Mitarbeiter.
www.klingel.de

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications