20. Dezember 2012 Pressemitteilungen

Arvato unterstützt „Children for a better World“ mit 10.000 Euro

Einen Scheck über 10.000 Euro überreichte Klaus Markus, Leiter der Arvato-Unternehmenskommunikation jetzt an "Children for a better World". Die Spende geht an das Projekt A.I.M.E, das AIDS-Waisen und Kinder in Guinea unterstützt. Jutta Johanna Reinert, 2. Vereinsvorsitzende A.I.M.E! International nahm die Geldspende in Gütersloh entgegen.

Neben zahlreichen Engagements einzelner Arvato Firmen an ihren jeweiligen Standorten hat die Arvato in der Vorweihnachtszeit bereits mehrfach soziale Hilfsprojekte unterstützt und wird damit ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Projekt A.I.M.E von "Children for a better World". A.I.M.E! unterstützt mehr als 1.200 AIDS-Waisen und ihre Pflegefamilien in den guineischen Regionen Conakry, Fria und Kamsar. Die umfassende Betreuung durch A.I.M.E! hilft diesen Kindern und ihren Familien in den Kernbereichen Bildung, Gesundheit, Ernährung und durch psychosoziale Betreuung.

 

Über Arvato:

Die Arvato ist ein führender europäischer BPO-Anbieter. Mehr als 63.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen Datenmanagement, Customer Care, CRM-Dienstleistungen, Supply Chain Management, digitale Distribution, Finanzdienstleistungen und qualifizierte und individualisierte IT-Services ebenso wie sämtliche Services rund um die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications