21. Dezember 2011 Pressemitteilungen

Arvato unterstützt Aktion Lichtblicke

Gütersloh. Einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro hat Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Arvato, an die Aktion Lichtblicke übergeben. Carsten Schoßmeier, Chefredakteur von Radio Gütersloh, nahm die Spende stellvertretend für die Aktionsgemeinschaft in Gütersloh entgegen. Das Geld stammt aus der alljährlichen Vorweihnachtsaktion von Arvato. Unter dem Motto „Spenden statt Schenken“ unterstützt das Unternehmen bereits seit geraumer Zeit soziale Hilfsprojekte. In diesem Jahr unterstütz Arvato die Aktion Lichtblicke und Mitarbeiter von Arvato Systems in Thailand, die infolge der Flutkatastrophe in dem südostasiatischen Land in Not geraten sind.

„Wir sehen es als eine wichtige Aufgabe an, außer unserer unternehmerischen auch unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden“, betonte Rolf Buch während der Übergabe der Spende. Buch weiter: „Die Aktion Lichtblicke hilft Kindern, Jugendlichen und deren Familien aus NRW, die unverschuldet in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind. Wir sind froh, diese wichtige Arbeit unterstützen zu können.“

Carsten Schoßmeier bedankte sich für die finanzielle Zuwendung: „Auch im besten Kreis der Welt gibt es immer mehr Familien, die dringend unsere Hilfe brauchen. Deshalb freuen wir uns sehr über die große Spende von Arvato, die für viele dieser Familien im Kreis Gütersloh garantiert zu einem Lichtblick wird."

Die Aktion Lichtblicke wird von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf Bistümer in NRW sowie der Diakonie Rheinland und Westfalen-Lippe getragen.

Pressekontakt:
Arvato
Öffentlichkeitsarbeit
Carl-Bertelsmann-Straße 161
33311 Gütersloh
Fon + 49 5241 – 80-3408
Fax + 49 5241 – 80-3315 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications