14. August 2012 Pressemitteilungen

Arvato übernimmt Print Management für Sunrise

Für die Schweizer Telekommunikationsfirma Sunrise Communications AG übernimmt Arvato Corporate Information Management ab sofort das Beschaffungsmanagement für Drucksachen, Marketingartikel und Point-of-Sale-Materialien. Damit baut der BPO-Anbieter seine Geschäftsaktivitäten im Bereich Print Management kontinuierlich weiter aus.

Mit der Entscheidung für Arvato hat Sunrise das Einkaufs- und Produktionsmanagement für Drucksachen, Marketingartikel- und Point-of-Sale-Materialien vollständig ausgelagert. Das Portfolio, für das sich Arvato ab sofort verantwortlich zeigt, umfasst u. a. Poster, Flyer, Mailings, Broschüren, Werbebanner, aber auch kleine Streuartikel wie z. B. Zuckertüten.  

Das Arvato Print Management-Modell erlaubt Sunrise Kostenersparnisse, die nicht nur auf den günstigen Einkauf durch Arvato zurückzuführen sind. Sunrise profitiert insbesondere von der Auslagerung bestimmter Prozesse, die dem Schweizer Unternehmen die Möglichkeit geben, sich stärker auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren.

Arvato übernimmt im Bereich Print Management sämtliche Zahlungsprozesse mit allen Lieferanten. Eine Inhouse-Beratung durch Arvato Mitarbeiter vor Ort, die Sunrise bei der Optimierung der Spezifikationen für Einkauf und Produktion hilft, führt zu weiteren Kostensenkungen, ebenso die Übernahme des Qualitäts- und Lieferantenmanagements durch Arvato.

Hinzu kommt ein sogenanntes Gain Share-Modell, das beide Seiten an den erzielten Kosteneinsparungen beteiligt. „Das Modell ist derzeit noch relativ einzigartig am Markt. Es ist erfolgsbasiert und ermöglicht Auftraggeber und Dienstleister gleichermaßen von den realisierten Einsparungen zu profitieren. Anhand im Voraus festgelegter Kriterien werden die Kostenreduktionen ermittelt und nach einem definierten Schlüssel verteilt. Somit hat der Auftraggeber dem Dienstleister einen fortlaufenden Anreiz gesetzt, immer kostenoptimal einzukaufen, da er selber wirtschaftlich besser gestellt wird, je günstiger er einkauft. Reporting-Tools stellen die dafür notwendige Transparenz sicher“, erklärt Bernd Robke, Vice-President bei Arvato Corporate Information Management und verantwortlich für die globalen Print Management Geschäfte. Robke ergänzt: „Wir scheuen ein solches Modell nicht, denn wir wissen, welche Vorteile wir in eine Partnerschaft bringen.“ Auch die Bestandslieferanten von Sunrise profitieren, denn sie haben die Möglichkeit, sich für weitere Print Management-Aufträge  aus dem großen Kundenportfolio von Arvato zu qualifizieren.

Klaus Linderich, Director Strategic Purchasing bei der Sunrise Communications AG in Zürich, erhofft sich von der Partnerschaft mit Arvato einen klaren Mehrwert in der Zukunft: „Wir wollen an der Expertise und den fundierten Marktkenntnissen von Arvato partizipieren, sowohl qualitativ als auch finanziell. Das Arvato Print Management-Model in Kombination mit der variablen, erfolgsabhängigen Vergütung ist richtungweisend und aktiviert Wirtschaftlichkeitsreserven im Bereich der Beschaffung.“

Auch Arvato freut sich auf die Zusammenarbeit mit Sunrise. Robke bekräftigt: „Die Zusammenarbeit mit Sunrise ist ein wichtiger Schritt in den Telekommunikationsmarkt und ein weiterer in unserer internationalen Wachstumsstrategie.“
 

Über Sunrise Communications AG


Sunrise ist die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz mit Niederlassungen in Zürich, Kloten, Luzern, Basel, Bern, Biel/Bienne, Renens, Genf und Lugano. Rund 3 Millionen Kunden nutzen die Produkte und Dienstleistungen von Sunrise in den Bereichen Mobiltelefonie, Festnetz, Internet und IPTV. Sunrise TV, die neueste Generation des Entertainments, zeichnet sich durch die grösste Auswahl an HD-Sendern im Basispaket, die Funktionen „ComeBack TV“ und „Live Pause“ sowie eine einzigartige Vielfalt an TV- und Radio-Kanälen aus. Der Geschäftskundenbereich Business Sunrise bietet individuelle Kommunikationslösungen für Geschäftskunden an. Das Mobilfunknetz von Sunrise, das auf den Technologien GSM, EDGE, UMTS und HSPA+ basiert, stellt für 99% der Bevölkerung moderne Mobilfunkdienste mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 21 MBit/s bereit. Ein Hochleistungs-Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von 10 000 km ermöglicht die Bereitstellung hochwertiger Sprach- und Datendienste im ganzen Land. Dank der Entbündelung kann Sunrise mit ihren Breitbanddiensten ca. 85 % aller Haushalte erreichen. Schweizweit betreibt Sunrise mehr als 100 Sunrise Center. Sunrise ist eine Marke der Sunrise Communications AG.


Über Arvato


Die Arvato ist ein führender europäischer BPO-Anbieter. Mehr als 63.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen sämtliche Services rund um die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien ebenso wie Datenmanagement, Customer Care, CRM-Dienstleistungen, Supply Chain Management, digitale Distribution, Finanzdienstleistungen sowie qualifizierte und individualisierte IT-Services.
Der Geschäftsbereich Corporate Information Management übernimmt die Entwicklung, Implementierung und Kommerzialisierung von vollständig integrierten Supply Chain-Lösungen für Marketingmaterial und Servicemedien. Vom professionellen Beschaffungsmanagement über die Medienerstellung bis zur Multichannel-Distribution betreut Arvato seine Kunden bei der kontinuierlichen Prozessoptimierung mit dem Ziel, messbare Mehrwerte entlang der gesamten Wert-schöpfungskette zu schaffen.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications