22. November 2011 Pressemitteilungen

Arvato übernimmt Gesellschafteranteil von Gruner + Jahr an Prinovis

Hamburg/Gütersloh, Die Gruner + Jahr AG & Co. KG überträgt innerhalb des Bertelsmann-Konzerns ihre gesamten Anteile am Tiefdruck-Joint-Venture Prinovis Ltd. & Co. KG in Höhe von 37,45 Prozent auf den Unternehmensbereich Arvato. Die Arvato hält damit insgesamt 74,9% an Prinovis, die Axel Springer AG unverändert 25,1 Prozent.

 

Achim Twardy, Vorstand Finanzen der Gruner + Jahr AG, Leiter Corporate Services einschließlich der Beteiligungen im Bereich Druck sowie Zeitschriften: „Zunächst möchte ich mich beim Management, der Belegschaft von Prinovis sowie unseren Joint-Venture-Partnern Arvato und Axel Springer für die allzeit partnerschaftliche und professionelle Zusammenarbeit in den vergangenen sechs Jahren bedanken. Der jetzt erfolgte Ausstieg von G+J als Gesellschafter ändert nichts an unserer sehr guten und erfolgreichen Geschäftsbeziehung mit Prinovis. Wir schätzen die Leistungsfähigkeit und Qualität von Prinovis sehr und werden die Zusammenarbeit beim Druck diverser in- und ausländischer G+J-Titel langfristig fortsetzen.“

Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Arvato: „Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile an Prinovis verstärken wir die Vernetzung unserer integrierten Lösungen rund um die Produktion von Druckerzeugnissen. Gleichzeitig vereinfachen wir die Führungsstruktur von Prinovis. Ich danke dem Management Gruner + Jahr für die sehr gute Kooperation in den vergangenen Jahren und freue mich darauf, gemeinsam mit unserem Partner Axel Springer und dem gesamten Team von Prinovis die Geschäfte der Druckereigruppe gezielt weiter voranzutreiben.“

Zu Gruner + Jahr:
Gruner + Jahr ist Europas führendes Magazinhaus. Rund 13.300 Mitarbeiter erreichen mit mehr als 500 Magazinen und digitalen Angeboten Leser und Nutzer in über 30 Ländern. Bei G+J erscheinen u. a. STERN (D), BRIGITTE (D), GEO (D, E, F), CAPITAL (D, F), GALA (D, F, PL), ELTERN (CHN, D, E, PL), P.M.-Gruppe (D), FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND (D), ESSEN & TRINKEN (D) sowie NATIONAL GEOGRAPHIC (D, F, PL, NL). Gruner + Jahr hält 59,9 Prozent an der Motor Presse Stuttgart, einem der größten Special Interest-Zeitschriftenverlage in Europa. Im Geschäftsjahr 2010 betrug der G+J-Umsatz € 2,55 Mrd. Mit einem Auslands-Umsatzanteil von 54 Prozent gehört G+J zu den internationalsten Verlagshäusern der Welt. 74,9 Prozent von Gruner + Jahr gehören zur Bertelsmann AG, 25,1 Prozent hält die Hamburger Verlegerfamilie Jahr.

Zu Arvato:
Die Arvato ist einer der führenden Outsourcing-Dienstleister weltweit. Mehr als 67.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen sämtliche Services rund um die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien ebenso wie Datenmanagement, Customer Care, CRM-Dienstleistungen, Supply Chain Management, digitale Distribution, Finanzdienstleistungen, qualifizierte und individualisierte IT-Services sowie den Direktvertrieb von Wissensmedien.

Zu Prinovis:
Als größter Druckkonzern Europas ist die internationale Unternehmensgruppe Prinovis auf maßgeschneiderte Kommunikationslösungen rund um die Kernkompetenz Druck spezialisiert. Neben höchster Qualität im Druck und in der Weiterverarbeitung bietet Prinovis seinen Kunden aktuell Dienstleistungen im Bereich Medienkreation und Digital Solutions an. Herzstück von Prinovis ist der Tiefdruck mit Standorten in Ahrensburg, Dresden, Itzehoe, Liverpool und Nürnberg bei einer Gesamtkapazität von jährlich 1,2 Mio. t. Die Vielzahl der Standorte sowie ihre geografische Verteilung in Deutschland und Großbritannien gewährleistet höchste Flexibilität. Prinovis wurde im Jahr 2005 als Zusammenschluss der Tiefdruckaktivitäten von Arvato (Bertelsmann), Axel Springer und Gruner + Jahr gegründet.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications