25. November 2021 Pressemitteilungen

Arvato Supply Chain Solutions baut Zusammenarbeit mit H&M-Gruppe in Polen aus

v.l.n.r.: Michael Schulz, Regional Logistics Manager East Europe der H&M-Gruppe, Lidia Ratajczak-Kluck, Managing Director von Arvato Supply Chain Solutions in Polen

Gütersloh/Stryków – Arvato Supply Chain Solutions und die H&M-Gruppe haben heute den Grundstein für die Erweiterung des Distributionszentrums in Stryków, Polen, gelegt. Die beiden Partner, die in Polen seit 2018 zusammenarbeiten, verlängern ihre Kooperation in dem Land um mehrere Jahre. Das Erweiterungsprojekt ist erforderlich, um eine flexible Kapazitätsstruktur mit schnellen Prozessabläufen innerhalb der Logistikregion Osteuropa weiter zu stärken. Die Grundfläche wird bis April 2022 von 40.000 auf 55.000 Quadratmeter erweitert. Dadurch wird das jährliche Ausgangsvolumen um rund 30 Prozent erhöht. Aktuell werden Online-Kunden in Polen, Tschechien, Ungarn, Bulgarien und der Slowakei von Stryków aus bedient.

„Wir freuen uns sehr, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der H&M-Gruppe fortzusetzen“, sagt Lidia Ratajczak-Kluck, Managing Director von Arvato Supply Chain Solutions in Polen. „Der entscheidende Faktor für unseren Partner ist das kundenorientierte Qualitätsniveau unserer Dienstleistungen.“ Die Vertragsverlängerung ist gleichzeitig der Startschuss für Erweiterungen des Distributionszentrums in Stryków, die voraussichtlich in rund sechs Monaten ihren Abschluss finden werden. Das Logistikzentrum wird eine Gesamtlagerfläche von 75.000 Quadratmetern über zwei Ebenen, einschließlich des Zwischengeschosses, bieten. Mit der Fertigstellung des Hochregallagers und dem Ausbau des Fördersystems auf eine Gesamtlänge von über 3,5 Kilometern werden in Kürze weitere Baumaßnahmen folgen. Die Förderanlage ist Teil der erforderlichen Infrastruktur, um automatisierte Prozesse im Bereich E-Commerce-Logistik anbieten zu können. Zu dieser Infrastruktur gehören unter anderem auch spezielle Sortiersysteme, selbstfahrende Flurförderzeuge, eine dynamische Lagerauffüllung und das moderne ERP-System SAP S4/HANA. Mit der Erweiterung des Logistikzentrums in Stryków schafft Arvato Supply Chain Solutions zudem neue Arbeitsplätze. „Nach Aufnahme des Vollbetriebs haben wir vor, 450 Mitarbeiter zu beschäftigen und planen während Auftragsspitzen auf bis zu 1.350 zu erhöhen“, so Lidia Ratajczak-Kluck zum erwarteten Personalbedarf.

„Schnelligkeit und Flexibilität in der Supply Chain sind wichtig, und diese Erweiterung wird zu einem noch besseren Kundenerlebnis beitragen“, sagt Michael Schulz, Regional Logistics Manager East Europe der H&M-Gruppe. „Mit einem Partner wie Arvato Supply Chain Solutions sind wir hervorragend aufgestellt, um die Anforderungen unserer stets wachsenden Kundenbasis in Osteuropa auch in Zukunft zu erfüllen.“


Über die H&M-Gruppe:

H & M Hennes & Mauritz AB (publ) wurde 1947 in Schweden gegründet und ist an der Nasdaq Stockholm notiert. H&M verfolgt die erklärte Firmenphilosophie, Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise anzubieten. Zusätzlich zu H&M gehören zum Konzern die Marken COS, Monki, Weekday, & Other Stories, H&M HOME, ARKET sowie Afound. Die H&M Group hat 54 Online Märkte und mehr als 4.850 Geschäfte in 75 Märkten, einschließlich Franchisemärkten. Im Jahr 2020 belief sich der Umsatz inkl. Mehrwertsteuer auf 187 Milliarden SEK und die Anzahl der Beschäftigten auf mehr als 153.000. Weitere Informationen finden Sie auf hmgroup.com.
 

Über Arvato Supply Chain Solutions:

Arvato Supply Chain Solutions ist ein innovativer und international führender Dienstleister im Bereich Supply Chain Management und E-Commerce. In den Bereichen Telecommunications, Tech, Corporate Information Management, Healthcare, Consumer Products und Publisher trifft jeder Partner auf seinen Industriespezialisten. Rund 16.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit an Dienstleistungen und praxisorientierten Lösungen. Mithilfe neuester digitaler Technologien entwickelt, betreibt und optimiert Arvato komplexe globale Supply Chains und E-Commerce Plattformen und wird damit zum strategischen Wachstumspartner seiner Kunden. Arvato verbindet das Know-how der Menschen mit den richtigen Technologien und passenden Geschäftsprozessen und steigert so messbar die Produktivität und Leistung seiner Partner.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arvato-supply-chain.com

Arvato Supply Chain Solutions ist Teil von Arvato, einem international agierenden Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fast 40 Ländern entwickeln und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt innovative Lösungen. Diese umfassen SCM- und IT-Lösungen sowie Finanz- und Kundenkommunikationsdienstleistungen und werden laufend mit den Innovationsschwerpunkten Automatisierung und Daten/Analytics weiterentwickelt.

Auf das Lösungsportfolio von Arvato setzen weltweit renommierte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen – von Telekommunikationsprovidern und Energieversorgern über Banken und Versicherungen bis hin zu E-Commerce-, IT- und Internetanbietern.

Arvato ist ein Unternehmensbereich von Bertelsmann.

Ihr persönlicher Kontakt

Sonja Groß

Marketing & Communications

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications