20. August 2012 Pressemitteilungen

Arvato setzt auf Standardisierung: Einheitliches Format für E-Book-Abrechnungsdaten

Gütersloh. Beim Verkauf von E-Books können Zwischenhändler und Endverkäufer ihre Ab- und Umsätze ab sofort in einem neuen Standard-Datenformat an die Verlage und deren Abrechnungspartner übermitteln. Bisher wurden diese Daten in einer Vielzahl von Formaten und mit einem hohen Aufwand ausgetauscht. Möglich wurde die Standardisierung zum Austausch der Abrechnungsdaten durch eine Initiative von Arvato Publisher Services, in die alle relevanten Marktteilnehmer zur Lösungssuche einbezogen wurden.

„Allen Beteiligten war sehr schnell klar, dass sich für eine Prozessvereinfachung am besten der Sales Report EDItX-XML der Standardisierungsorganisation Editeur eignet“, sagt Mike Röttgen, Management Consultant E-Books/E-Publishing bei Arvato Publisher Services. „Mit diesem Format können alle relevanten Informationen in einer XML-Struktur übermittelt werden.“

Der einheitliche Standard bietet allen Marktteilnehmern Vorteile: So lassen sich Daten jetzt einfacher handhaben und interpretieren, die Programmierung individueller Schnittstellen und der damit verbundene Kostenaufwand entfällt, Fehler bei der Abrechnung und Honorierung werden vermieden, und nicht zuletzt können neue Marktteilnehmer einfach und schnell an das System angebunden werden. Auch Marktabfragen bei E-Book-Verkäufen werden dadurch erleichtert.

Um allen Beteiligten die Nutzung des neuen Standards zu erleichtern, haben elf Unternehmen, darunter Arvato Publisher Services, hgv publishing services, KN digital, Libri, textunes und Bookwire, einen gemeinsamen Leitfaden erarbeitet, der unter http://editx.bic-media.com zum Download bereitsteht. „Alle Regelungen zum Austausch von Abrechnungsdaten auf Basis des EDItX-XML Sales Reports Version 1.1. sind hier für den täglichen Praxisgebrauch beschrieben“, sagt Röttgen. „Das einheitliche Datenformat ist ein wichtiger Schritt zur effizienten Gestaltung des stark wachsenden E-Book-Marktes.“
 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications