3. Juni 2014 Pressemitteilungen

Arvato im „Magic Quadrant for Finance and Accounting BPO“ als „Leader“ positioniert

Der globale Business Process Outsourcing-Partner Arvato wurde von Gartner Inc. im Bericht „Magic Quadrant for Finance and Accounting BPO“ als „Leader“ eingestuft.

 

Nach Auffassung von Rainer Majcen, CEO Global Finance & Accounting (F&A) bei Arvato, spiegelt die Einstufung als „Leader“ die Stärke und das kontinuierliche globale Wachstum der F&A BPO-Services bei Arvato wider. Arvato vereint signifikante Größe mit einem kooperativen und flexiblen Ansatz gegenüber internationalen Kunden wie Microsoft, Google und Vodafone, sowie lokalen und zentralen Regierungsorganisationen.

Der Bericht untersucht und vergleicht die Fähigkeiten 20 verschiedener Anbieter im gesamten F&A Business-Process-Outsourcing-Markt. Er bietet eine tiefgreifende Analyse der Wettbewerbsposition aller F&A BPO-Services an, indem die Hauptakteure im Markt nach einer Reihe von Kriterien relativ zueinander platziert werden. Zudem nennt er für jeden der untersuchten Anbieter detaillierte Stärken und Risiken. 

Gartner hat Arvato aufgrund der evaluierten Kriterien „Ability to Execute“ (Umsetzungsstärke) und „Completeness of Vision“ (Vollständigkeit der Vision) im „Leaders“-Quadranten positioniert. Wie es im Bericht heißt, zeichnen sich „Leader“ bereits heute durch eine sehr gute Leistung aus. Sie haben eine klare Vorstellung von der Richtung, in die sich der Markt entwickelt und betreiben aktiven Kompetenzaufbau, um ihre führende Position im Markt zu halten. Alle F&A BPO-Akteure in diesem Quadranten haben ein überdurchschnittliches Marktverständnis, einen globalen Kundenstamm, sowie ein großes Netzwerk gut verteilter und stark frequentierter globaler Verteilzentren, die mehrsprachig arbeiten. Ferner weisen sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen transaktioneller und High-end F&A BPO-Lieferung auf. Sie haben ein überdurchschnittliches Verständnis der Kundenbedürfnisse und der derzeitigen Marktkonditionen Weiter bauen sie aktiv ihre Kompetenzen aus, um ihre führende Position im F&A BPO-Markt über regionale Grenzen hinweg zu halten.

Rainer Majcen kommentierte: „Wir sind überzeugt, dass die Einstufung von Arvato als „Leader“ unsere Fähigkeit, komplexe und globale F&A BPO-Programme in mehreren Sprachen und an mehreren Orten bereitzustellen, widerspiegelt. Wir sehen dies auch als Anerkennung unseres visionären „Client-Centricity“-Ansatzes, im Rahmen dessen wir Services entlang der (gesamten) BPO-Wertschöpfungskette integrieren und damit unseren Kunden helfen, ihre Geschäfte zu transformieren und einen echten Mehrwert zu schaffen.“

Um den vollständigen Bericht einzusehen, besuchen Sie bitte die Website: www.arvato.com/gartner-mq-bpo-fa/

 

 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications