29. Februar 2012 Pressemitteilungen

Arvato eröffnet neues Servicecenter in Schwedt - Sechster Unternehmensstandort im Land Brandenburg

Gütersloh. Die Arvato, international vernetzte Dienstleistungstochter von Bertelsmann, treibt den Ausbau ihres nationalen Servicecenter-Netzwerks weiter voran. Noch in diesem Monat wird das Unternehmen mit Stammsitz in Gütersloh damit beginnen, ein neues Servicecenter im brandenburgischen Schwedt/Oder aufzubauen.

„Wir sind bereits seit einiger Zeit auf der Suche nach einem weiteren Unternehmensstandort und haben im Zuge eines umfangreichen Prüfungsprozesses mehrere potenzielle Standorte unter die Lupe genommen“, so Christian Buschmeier, Geschäftsführer von Arvato Customer Services. „Unsere Wahl ist letztendlich auf Schwedt gefallen, weil wir dort sehr gute Rahmenbedingungen für unser Projekt vorgefunden haben“, begründet Buschmeier die Standortentscheidung. „In Schwedt und Umgebung gibt es ein großes Potenzial an gut ausgebildeten Arbeitskräften. Zudem ist die Begleitung durch die zuständigen Institutionen und Behörden vor Ort ganz ausgezeichnet.“

Bereits am 5. März startet Arvato in Schwedt mit der ersten größeren Schulungsgruppe. Im ersten Schritt will das Unternehmen in dem Servicecenter am Platz der Befreiung 1 bis zu 120 Mitarbeiter beschäftigen. Diese sollen Kunden großer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in allen Fragen rund um den Kundenservice beraten. Arbeitssuchende, die Interesse an einer Beschäftigung bei Arvato in Schwedt haben, können sich unter Tel.: (0800) 1115201 direkt mit dem Unternehmen in Verbindung setzen.

Schwedt ist bereits der sechste Standort von Arvato in Brandenburg. Ende 2004 hat der Unternehmensverbund damit begonnen, in Cottbus ein Servicecenter aufzubauen. Weitere folgten in Potsdam, Brandenburg an der Havel, Senftenberg und Teltow. Heute betreuen weit mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich Kunden großer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Über Arvato: 
Die Arvato ist ein international vernetzter Outsourcing-Dienstleister. Mehr als 61.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen sämtliche Services rund um die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien ebenso wie Datenmanagement, Customer Care, CRM-Dienstleistungen, Supply Chain Management, digitale Distribution, Finanzdienstleistungen sowie qualifizierte und individualisierte IT-Services.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications