18. November 2013 Pressemitteilungen

Arvato Benelux erweitert Standortnetz

Gütersloh/Venray. Um die jüngsten Zuwächse im Bestands- und Neukundengeschäft bewältigen zu können, hat Arvato Benelux B.V. ein neues Logistikzentrum in den Niederlanden in Betrieb genommen. Der neue Standort in Venray, der im September 2013 bezogen wurde, bietet Platz für künftiges Wachstum und weitere Verbesserungen im Kundenservice. So profitieren Neu- und Bestandskunden vom Status der neuen Logistikhalle als Arvato-Zolllager und der Zertifizierung als „Reglementierter Beauftragter“.

Das neue Logistikzentrum, rund 25 Kilometer nordwestlich von Venlo gelegen, umfasst 10.000 m² Hallenfläche und kann um weitere 3.500 m² erweitert werden. Der Standort bietet Arbeitsplätze für 50 bis 100 Mitarbeiter, eine Zahl, die kurzfristig noch steigen soll.
 
„Die neue Logistikhalle ist als Multi-User-Standort ausgelegt“, erläutert Arvato Account Manager Willem Scheepers. „Dieses Konzept gewährleistet, dass Kunden eine hohe Servicequalität bei größtmöglicher Flexibilität und niedrigen Kosten erhalten.“ Unter anderem übernimmt Arvato in Venray Leistungen wie Distributions- und Retourenlogistik, Reparatur- und Austauschservices, E–Commerce-Abwicklung, Zoll- und Transportmanagement sowie weitere Kundenservices. Dieses breite Angebotsportfolio aus einer Hand ermöglicht es den Arvato-Kunden, ihre Gesamtkosten in der Wertschöpfungskette zu reduzieren und den Shareholder Value durch die Erneuerung und Optimierung ganzer Geschäftsprozesse, nicht nur einzelner Elemente, anzuheben. „Dank unserer späten Annahmeschlusszeiten für Bestellungen und unserer großen Flexibilität, sind wir besonders leistungsstark, wenn es um die Unterstützung von Online-Shops geht“, sagt Willem Scheepers. „Überdies bieten wir unseren Kunden in Venray eine hochmoderne SAP-basierte WMS- und TMS-Plattform.“
 
Weiterer Vorteil: Das Arvato-Logistikzentrum verfügt über eine Zertifizierung als „Reglementierter Beauftragter“. Als Reglementierter Beauftragter (akkreditierter Air Cargo Agent) kann Arvato Kundengüter ohne weitere Kontrolle am Flughafen versenden. Von der neuen Logistikhalle aus verschickt Arvato nicht nur an Kunden in den westeuropäischen Märkten, sondern durch die  günstige Anbindung an Flug- und Seehäfen auch in die gesamte EMEA-Region.

Scheepers: „Da Arvato auch über eine Zolllager-Lizenz verfügt, können Waren, die von außerhalb der EU nach Venray kommen, zollfrei gelagert und dann wieder aus der EU ausgeführt werden. Für unsere Kunden bedeutet dies zahlreiche Vorteile und weniger Probleme, so dass sie sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.“


Über Arvato
Die Arvato ist ein führender europäischer BPO-Anbieter. Mehr als 63.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen sämtliche Services rund um Datenmanagement, Customer Care, CRM-Dienstleistungen, Supply Chain Management, digitale Distribution, Finanzdienstleistungen, qualifizierte und individualisierte IT-Services sowie die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien.

Der Unternehmensbereich Arvato Hightech bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Lösungen für Geschäftspartner aus den Bereichen Verbraucherelektronik, Hightech, Telekommunikation, Netztechnologie und Industrie. Dazu gehören Warehousing & Distribution, Sourcing & Postponement, Rückwärtslogistik & Reparaturen, Transportmanagement, Ersatzteillogistik und E-Commerce-Lösungen. Bei der Bereitstellung seiner bewährten, kostengünstigen Service-Lösungen kann sich Arvato Hightech auf ein weltweites Netz von Lagern und Logistikdepots, eine global integrierte, SAP-basierte WMS- und TMS-Plattform und über 50-jährige Erfahrung stützen.
In den Niederlanden verfügt Arvato über Standorte in Abcoude, Schiphol-Rijk, Venlo und Venray.
 

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications