27. Februar 2014 Pressemitteilungen

Arvato baut Geschäftsaktivitäten auf den Philippinen im Zuge des anhaltenden weltweiten BPO- und CRM

Clark, Philippines. Der Global Business Process Outsourcing (BPO)-Partner Arvato hat seine philippinischen Geschäftsaktivitäten mit der Einweihung eines neuen Standorts im Geschäfts- und Tourismuszentrum Metro Clark nördlich von Manila erweitert. Der neue Standort ist Teil der Wachstumspläne von Arvato, nach denen innerhalb der nächsten drei Jahre die Belegschaft in der Region verdoppelt werden soll.

Das Unternehmen, das von seiner etablierten Basis in Manila aus BPO- und Customer Relationship Management (CRM)-Programme im Wert vieler Millionen Dollar unterstützt, hat in den neuen, 2.900 Quadratmeter großen Standort investiert, um zusätzliche Kapazitäten für Bestands- und Neukunden zu schaffen. Der Standort Clark wird zunächst englischsprachige Telefon- und Digitalkundendienste für die Region Nordamerika anbieten. Er ist Teil des CRM-Netzwerks von Arvato mit nahezu 100 Standorten in 21 Ländern.

„Digitalisierung verändert das Handeln unserer Auftraggeber und die Art, wie sie mit ihren Kunden interagieren“, erklärt Hervé Milcent, Leiter Arvato CRM und Mitglied des Arvato Executive Board. „Die Endkunden erwarten einen exzellenten Service, rund um die Uhr, auf allen Geräten. Mit unseren digitalen Plattformen geben wir unseren Auftraggebern die Möglichkeit, ein einzigartiges Kundenerlebnis zu bieten, sowohl im Omni-Channel Kundenservice als auch bei standardisierten Backoffice-Dienstleistungen. Unser mehrsprachiges, 24-Stunden Offshore-Netzwerk spielt eine wichtige Rolle bei der Schaffung innovativer, günstiger Lösungen für unsere Kunden.“

„Die Philippinen sind ein strategischer Schlüsselstandort für Arvato, denn er bietet die gut ausgebildeten Mitarbeiter und die sichere Infrastruktur, die wir benötigen, um bestmögliche BPO- und CRM-Rahmenbedingungen für führende globale Organisationen bereitzustellen,“ sagt Far Haron, Executive Vice President & Country Manager Philippines, Arvato. „Diese Expansion wird noch mehr Kapazitäten schaffen, um unserem Kundenstamm einen noch besseren Service bieten zu können, und als starke Wachstumsplattform bei der Weiterentwicklung der Philippinen zu einem der weltweit wichtigsten Outsourcing-Standorte dienen.“

Clark wurde aufgrund seiner großen Zahl an jungen, gut ausgebildeten Arbeitskräften ausgewählt. Arvato hat eine Recruitment-Initiative angestoßen, um die einzelnen Positionen zu besetzen, darunter Customer Service Agents, Teamleiter, Fachexperten sowie Verwaltungs- und Support-Mitarbeiter. Bis Ende 2014 sollen bis zu 500 Menschen am Standort eingestellt werden.
Seit der jüngsten Expansion des Standorts in Manila in 2012, hat Arvato seine Belegschaft auf den Philippinen mehr als verdoppelt und ein regionales Umsatzwachstum von über 200 Prozent erzielt. Zu den vor Ort betreuten Kundenprogrammen gehören unter anderem eine globale BPO-Partnerschaft mit Microsoft für Contract-to-Invoice-Services, in deren Rahmen rund 80% der globalen Umsätze des IT-Riesen verarbeitet werden.

Im Januar 2014 veröffentlichte Statistiken der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) belegen, dass der BPO-Sektor eine der Haupteinnahmequellen der Philippinen ist. Nach einem Bericht der IT and Business Processing Association of the Philippines (IBPAP) werden die Umsätze der Branche 2016 auf geschätzte 25 Milliarden USD ansteigen, bei 1,3 Millionen Beschäftigten.

„Das IT- und Business Process Management in den Philippinen wird in den kommenden Jahren schrittweise ausgebaut“, fügte Jose Mari Mercado, IBPAP President & CEO, hinzu. „Viele zukunftsorientierte, weltweit führende Unternehmen haben bereits das Geschäftspotenzial und die Verfügbarkeit der Talente vor Ort erkannt und haben hierzulande Standorte errichtet. Investitionen  von Branchenführern wie Arvato werden die Reputation unseres Landes für innovative, hochwertige Services weiter steigern.“

 

Über Arvato
Die Arvato ist ein führender internationaler Technologiedienstleister, der von und mit digitaler Technik lebt. Mehr als 66.000 Mitarbeiter konzipieren und realisieren für Geschäftskunden aus aller Welt innovative und integrierte Lösungen für unterschiedlichste Geschäftsprozesse entlang integrierter Dienstleistungsketten. Diese umfassen Digital Marketing, Financial-, CRM-, SCM- und IT-Solutions sowie sämtliche Services rund um die Erstellung und Distribution von Druckerzeugnissen und digitalen Speichermedien.

 

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications