20. Dezember 2019 Pressemitteilungen

1.000 Weihnachtsbäume für den guten Zweck

Über 5.000€ für die „Aktion Lichtblicke“

Gütersloh – Arvato Supply Chain Solutions unterstützt die Aktion Lichtblicke e.V. in der Vorweihnachtszeit mit einer Spendenaktion der besonderen Art und machte nicht nur seinen Mitarbeitern in Gütersloh kurz vor Weihnachten eine Freude.

„Mitte November kam die Frage auf, was wir unseren Mitarbeitern zu Weihnachten Gutes tun können. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen  aus der Personalabteilung und aus dem Geschäftsleitungssekretariat hatten wir dann die Idee: Wir laden zu gemütlichem Beisammensein ein und geben jedem Mitarbeiter dann einen Weihnachtsbaum mit nach Hause“, erklärt Bianca Brummel, Mitorganisatorin des Events. „Speziell vor Weihnachten wollten wir mit der Aktion auch noch etwas Gutes tun. Deshalb haben wir dann entschieden, zu freiwilligen Spenden aufzurufen und den Erlös der Aktion Lichtblicke zu spenden.“

Hunderte Nordmann-Tannen fanden zunächst am Samstag, den 14. Dezember, ein neues Zuhause für die Feiertage. Vor dem Hauptsitz von Arvato Supply Chain Solutions am Standort „An der Autobahn“ konnten Mitarbeiter sich zu Glühwein, Punsch und Kuchen treffen und auf dem Weg nach Hause ihren kostenlosen Weihnachtsbaum mitnehmen.

Die Aktion stieß auch bei anderen Tochterunternehmen von Bertelsmann auf positive Resonanz – insgesamt wurden rund 700 Weihnachtsbäume an Mitarbeiter von Arvato Supply Chain Solutions, Mohn Media und Sonopress verschenkt.

Doch die Aktion sollte nicht nur unternehmensintern bleiben. „Wir wussten natürlich, dass wir bei dem Kontingent von 1.000 Bäumen nicht nur unseren Mitarbeiter etwas Gutes tun können, sondern dass wir bei dieser Menge auch die Chance haben, anderen damit eine Freude zu machen. Also haben wir entschieden, 300 Bäume an Radio Gütersloh zu verschenken, die mit der „Aktion Turbo-Tanne“ diese dann an Menschen außerhalb unseres Unternehmens weiterverteilt haben“, erklärt Sandra Böttcher aus dem Geschäftsleitungssekretariat.

Wir freuen uns riesig, dass diese Aktion bei unseren Hörern so gut angekommen ist“, sagt Radio Gütersloh-Chefredakteur Carsten Schoßmeier. „Innerhalb von nicht mal sieben Stunden waren alle Tannen weg. Damit konnten wir vielen Familien im Kreis eine Freude machen.“

Durch die Aktion kamen insgesamt 5.555,55 Euro zusammen, die an die Aktion Lichtblicke e.V. gespendet werden. Die von den 45 NRW-Lokalradios, den Caritasverbänden aus NRW und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe getragene Aktion „Lichtblicke" kümmert sich in NRW um Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien in schweren und belastenden Notlagen und helfen ihnen, im Alltag wieder Fuß zu fassen.

Ihr persönlicher Kontakt

Sonja Groß

Marketing & Communications

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications