Gesichter von Arvato Supply Chain Solutions

Durchsetzungsstark und weltoffen

Die Ungewissheit, was als Nächstes kommt, ist für Göksun Tan Teil ihres Jobs. „Was als Nächstes kommt, entscheidet sich in der Regel immer erst recht kurzfristig“, sagt die erfahrene Projektmanagerin des Arvato Supply Chain Solutions Design Teams in Düren. Auch diesmal weiß sie noch nicht, wohin es sie nach der Beendigung ihres aktuellen Auftrags für ein internationales Unternehmen aus dem Hightech-Umfeld führen wird.

Göksun Tan - Projektmanagerin

 

„Nachdem ich bereits in Projekten in Europa, Asien und Amerika gearbeitet habe, wäre ja eigentlich Australien als nächster Einsatzort interessant“, wirft sie schmunzelnd den Blick in die Zukunft. Trotz oder auch gerade wegen dieser Unabwägbarkeiten arbeitet sie nach fünf Jahren immer noch gerne im internationalen Projektmanagement. „Ich mag keine Routinen, sondern freue mich immer auf neue und spannende Aufgaben – und davon gibt es im Projektmanagement genug.“

 

Angefangen hat Göksun ihre Laufbahn 2013 als Projektassistenz für ein kleines Projekt in Herzebrock/Deutschland, aber bereits nach einem halben Jahr bekam sie ihre erste Projektleitung für den Kosmetikkunden Richmond Cosmetics. Der hatte Arvato mit dem Aufbau seines europäischen E-Commerce-Netzes beauftragt. „Das war anstrengend, aber natürlich auch super spannend, da wir eine Reihe von Spezialprozessen umgesetzt haben. Daher konnte ich aus diesem Projekt viel lernen und mitnehmen.“ 

Inzwischen war sie an sieben verschiedenen Projekten auf der ganzen Welt beteiligt, sowohl als Projektleiterin als auch als Mitarbeiterin. Das ideale Projekt war noch nicht dabei. „Aber eigentlich ist das auch nicht möglich, da ich ja die Abwechslung mag. Insofern ist immer das nächste Projekt das ideale Projekt.“ Und was muss der ideale Projektmanager mitbringen? „Hartnäckigkeit, Durchsetzungsvermögen und ein großes Interesse für interkulturelle Themen. Schließlich gilt es, alle Beteiligten in einem Team für ein Ziel zusammenzubringen, denn nur gemeinsam können wir Erfolg haben.“

Angesichts des sehr zeitintensiven Jobs mit vielen Reisen ist die Zeit zwischen den Projekteinsätzen knapp bemessen. „Meist baue ich dann Resturlaub ab, da ich die Zeit dafür nutzen möchte, Abstand zum letzten Auftrag zu bekommen. Gerade das Abschied nehmen von Projekten fällt mir immer noch nicht leicht, aber ich arbeite dran.“ Ausgleich findet Göksun auf Reisen, beim Sport und in der Natur, „Hauptsache etwas mit Bewegung“. Wohin sie ihr nächster Urlaub nach dem aktuellen Projekt führen wird, weiß sie noch nicht. „Damit werde ich mich erst nach Ende des aktuellen Projekts befassen. Vorher haben wir schließlich noch einiges für unseren Kunden zu erledigen.“

Ich mag keine Routinen, sondern freue mich immer auf neue und spannende Aufgaben – und davon gibt es im Projektmanagement genug.

Göksun Tan
Projektmanagerin

Das musst du als Projektmanager mitbringen!

  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Hartnäckigkeit
  • Interesse für interkulturelle Themen

Werde Teil des Teams!

Du interessiertst dich für eine Karriere in unserem Unternehmen?

Finde ähnliche Jobs wie den von Göksun und bewirb dich jetzt direkt bei uns!

 

Entdecke deinen Traumjob!

Entdecke weitere spannende Aufgabenfelder und lerne mehr "Gesichter von Arvato Supply Chain Solutions" kennen

Business Development Manager

Füsun Bayramoğlu

Als Business Development Manager  bei Arvato Supply Chain Solutions in der Türkei ist sie für die strategische Entwicklung von Geschäftsideen sowie deren Umsetzung zuständig.

Mehr erfahren

Vice President Qualitätssicherung Healthcare

Carsten Thiemt

Carsten Thiemt ist seit zehn Jahren im Geschäftsbereich Healthcare tätig. Heute leitet er als Vice President die Qualitätssicherung.

Mehr erfahren

Service Delivery Manager

Dawn Norris  

Dawn Norris startete ihre berufliche Karriere vor über zehn Jahren als Einkaufsassistentin bei Arvato Sonopress. Heute leitet sie ein neun-köpfiges Team.

Mehr erfahren

Teamleiter Lager/Nachschub

Erdal Saganak

Nachdem er im Jahr 2000 als Kommissionierer im Telecommunications-Bereich gestartet war, leitet er heute das Team Lager/Nachschub.

Mehr erfahren