Gesichter von Arvato Supply Chain Solutions

Vom Kundenbetreuer zum Logistic Coordinator

Bruno Cizza arbeitet als Logistics Coordinator bei Arvato Supply Chain Solutions in Italien. In dieser Funktion ist der 52-jährige Familienvater für die Koordination aller logistischen Aktivitäten in dem 10.000 m² großen Lager im Raum Bergamo verantwortlich.

Bevor Bruno 2001 seine Karriere bei Arvato im Kundenservice für eines der damals größten Teams in Herzebrock-Clarholz in Deutschland begann, war er in der Produktionsindustrie tätig.

Brunos Entscheidung, 2001 bei Arvato Supply Chain Solutions einzusteigen, fiel ihm leicht: "Den Schritt zu Arvato Supply Chain Solutions würde ich jederzeit wieder gehen", erklärt er. Für den 52-Jährigen, der auch in seiner Freizeit sehr aktiv ist und regelmäßig Fußball spielt, sind die ständig neuen Herausforderungen bei Arvato besonders reizvoll.

2004 bekam er dann die Gelegenheit, als Leiter der Auftragsvorbereitung für eines der größten Mineralölunternehmen die Implementierung eines neuen Arvato-Standortes zu unterstützen.

Im Jahr 2007 übernahm er dann seine derzeitige Rolle als Logistics Coordinator.

Täglich neue Herausforderungen

Bruno Cizza - Logistics Coordinator

Bruno hat keinen typischen Arbeitstag. Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und Aufgaben mit sich, für die sich der 52-jährige immer wieder begeistern kann. Regelmäßige Aufgaben, die jeden Tag erledigt werden müssen, gibt es natürlich auch.

Dazu gehört vor allem die Personaleinsatzplanung, um sicherzustellen, dass die zu bewältigenden Volumina optimal abgedeckt und die Aufträge am Ende des Tages abgeschlossen werden.

Außerdem ist er dafür verantwortlich, dass seine Kollegen und ihre Teams über alle notwendigen Informationen verfügen.

Es gibt aber auch spezifischere Aufgaben, zum Beispiel wenn IT-Probleme auftreten oder Kunden sich direkt an ihn wenden. Dann muss er schnell reagieren. Zudem muss der 52-jährige Logistikkoordinator manchmal auch andere Projekte unterstützen - dann hilft er natürlich gerne.

Diese Vielfalt gefällt Bruno an seiner Arbeit am besten. Jeden Tag stellt er sich neuen Herausforderungen und arbeitet eng mit seinem Team aus dem Backoffice und der Logistik zusammen.

Natürlich gibt es tägliche Routinen, aber im Grunde ist jeder Tag anders und voller neuer Herausforderungen.

Bruno Cizza
Logistics Coordinator

Bruno Cizza - Logistics Coordinator

Lernen in der Praxis

Neue Kollegen lernen in den ersten Tagen das gesamte Lagerteam kennen und erhalten zunächst alle wichtigen Informationen für einen erfolgreichen Start. Im Mittelpunkt steht aber auch das Kennenlernen der Prozesse und Aufgaben. "Ein neuer Mitarbeiter muss vor allem freundlich sein, den Rest lernt er dann von mir", sagt Bruno schmunzelnd.

Seine bisher größten Projekte waren die Implementierung und Inbetriebnahme eines Healthcare-Kunden von Grund auf und die Koordination des Wachstums verschiedener E-Commerce-Kunden aus der Konsumgüterindustrie in Italien.

Bei Arvato hat er gelernt, wie man sich solchen Herausforderungen stellt und sie gemeinsam mit seinem Team löst. Bewerbern und Interessenten rät er, sich flexibel und mutig auf neue Projekte und Aufgaben einzulassen.

Das musst du als Logistics Coordinator mitbringen!

  • Teamgeist
  • Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein

Werde Teil des Teams!

Du interessiertst dich für eine Karriere in unserem Unternehmen?

Finde ähnliche Jobs wie den von Bruno und bewirb dich jetzt direkt bei uns!

 

Entdecke deinen Traumjob!

Entdecke weitere spannende Aufgabenfelder und lerne mehr "Gesichter von Arvato Supply Chain Solutions" kennen

Service Delivery Manager

Dawn Norris  

Dawn Norris startete ihre berufliche Karriere vor über zehn Jahren als Einkaufsassistentin bei Arvato Sonopress. Heute leitet sie ein neun-köpfiges Team.

Mehr erfahren

Senior Logistics Engineer

Maurijn Helenthal

Maurijn Hellenthal arbeitet als Senior Logistics Engineer in Gennep in den Niederlanden. Der aus Nijmegen stammende 34-jährige startete seine Arvato-Karriere 2014 in Venray, bevor er dann nach Gennep wechselte.

Mehr erfahren

Business Intelligence Manager

Pascal Kretschmer

Pascal wechselte nach acht Jahren bei uns zu einem an-deren Unternehmen. Nach nur knapp einem Jahr kam er zurück.

Mehr erfahren

Operations Supervisor

Peterson Mata

Peterson Mata ist seit 14 Jahren im Arvato-Team tätig! Seit 2008 sorgt der aus São Paulo stammende Brasilianer als Operations Supervisor in Hortolândia mit viel Engagement und Sorgfalt dafür, dass die betrieblichen Belange in allen mit den Kunden vereinbarten Bereichen erfüllt werden.

Mehr erfahren

Wer wir sind

Arvato Supply Chain Solutions ist der international führende Anbieter von Order-to-Cash-Lösungen für endkundenorientierte Industrien. An 85 Standorten in über 20 Ländern entwickeln wir innovative, maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden. Tief in unserer Dienstleister-DNA ist das Bewusstsein verankert, dass es unsere Aufgabe ist, Kundenzufriedenheit und ein nachhaltiges Markenerlebnis zu schaffen.

Mehr erfahren

E-Commerce

Beim E-Commerce kommt es auf das perfekte Zusammenspiel aller Einzelteile des Order-to-Cash-Cycles an. Von der Webentwicklung bis hin zum Zahlungsmanagement - alles muss optimal ineinander greifen, damit am Ende ein zufriedener Kunde steht. Wir entwickeln alle Prozesse entlang der Supply Chain aus Sicht des Endkunden und berücksichtigen dabei immer auch deren Erwartungen. An jeder Stelle der gesamten Supply Chain sorgen wir dafür, dass Ihre Kunden die optimale Customer Experience haben und am Ende das perfekte Einkaufserlebnis steht.

Mehr erfahren

The future of the supply chain in the healthcare sector

Lesen Sie unser neuestes Whitepaper "The future of the supply chain in the healthcare sector" und bekommen Sie exklusive Insights, wie unsere Experten die Zukunft der Healthcare-Lieferkette sehen.

Zum Download