Triumph

Das Investment in die mobile Entwicklung unseres Shops hat sich noch schneller ausgezahlt, als der Best Case hat erhoffenlassen. Die Zahlen bestätigen, dass Responsive die richtige Entscheidung war und wir planen für 2016, den mobilen Ansatz weiterhin zu verstärken.

Tilman Galler
Head of E-Commerce, Triumph

Responsive Design steigert mobilen Umsatz um 200%

In 129 Jahren voller Hingabe und Kreativität zeigt der Schweizer Wäscheanbieter Triumph nun in Zusammenarbeit mit Arvato, wie man auf neue Marktbedürfnisse reagiert. Seit Anfang 2015 bietet Triumph eine mobile Lösung für all seine europäischen Onlineshops.

Ausgangssituation

Das Onlinegeschäft von Triumph verzeichnet seit dem Start in 2011 eine sehr positive Entwicklung, die sich auch auf Länderebene zeigt. So wurden nach einer initialen Lancierung in den Märkten Deutschland, England und Frankreich weitere dedizierte Ländershops für die Märkte Österreich, Dänemark, Schweden, Finnland, den Niederlanden und Belgien erstellt.

Weitere Expansionsprojekte in Richtung östliches und südliches Europa sind für 2015 in Planung, die ebenfalls einfach und schnell in Zusammenarbeit mit Arvato auf der Salesforce Commerce Cloud Plattform ausgerollt werden. Vor dem Hintergrund dieser dynamischen Entwicklung und um den steigenden Anforderungen der Triumph-Kunden an eine mobile Shopping-Experience gerecht zu werden, wurde der Entschluss gefasst, den Triumph Onlineshop für eine mobile Nutzung zu optimieren und hierfür eine geräteunabhängige Lösung basierend auf einem Responsive Design-Ansatz zu entwickeln.

Lösung

Von der reinen Entwicklung bis zum Launch lag die Umsetzungsdauer trotz erschwerter Bedingungen durch das erfolgreiche Weihnachtsgeschäft bei nur drei Monaten. Gemeinsam haben Triumph und Arvato in enger Abstimmung die technischen Anforderungen der mobilen Lösung definiert und auf der Salesforce Commerce Cloud Plattform umgesetzt.

Hierbei passt sich das Layout fließend an alle gängigen Bildschirmgrößen an. Die meistgenutzten Auflösungen von Triumph-Kunden, wie unter anderem für Laptops und Landscape Tablet views mit 1024x, 768x für Portrait Tablet views und 320x für Smartphones, wurden mit besonderem Fokus optimiert und getestet und stellen somit geräteunabhängig sicher, dass die Nutzer ohne viel Suchen und Zoomen den Onlineshop intuitiv und benutzerfreundlich nutzen können.

Ergebnisse

Signifikante Steigerung im Vergleich zum Vorjahr:

+ 115% Mobile Traffic
+ 38% Mobile Conversion Rate
+ 200% Umsatzsteigerung Smartphones
+ 108% Umsatzsteigerung Tablet

Für Triumph heißt dies schon jetzt, dass die Bestellungen über mobile Endgeräte 1/3 des Umsatzes ausmachen. Im April 2015 erfuhr der Triumph Onlineshop dann den »mobile Moment«: die Mehrheit des Traffics ist nicht mehr über Desktops generiert worden, sondern über Smartphones und Tablets – eine Entwicklung, die weiter andauern wird.

Unser Kunde

  • International ist Triumph in 35 Ländern mit 2.100 Triumph Stores präsent sowie mit bisher 9 Onlineshops in Europa.
  • Aus weitreichendem Wissen und Erfahrung über den Körper der Frauen entwickelt Triumph Unterwäsche mit optimalem Tragekomfort, außergewöhnlichem Design, luxuriösen Materialen und perfektem Sitz.
  • Seit dem Start des Triumph Onlineshops mit Arvato verzeichnet das Onlinegeschäft ein jährliches Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.
  • Arvato's Leistungsportfolio für Triumph umfasst das gesamte Full-Service E-Commerce Paket: Online Shop Development, E-Commerce Operations, OMS, Fulfillment & Logistik, Customer Service sowie Financial Services.

Responsive Design als Alleskönner – Unsere Vorteile auf einen Blick:

  • Ein reaktionsfähiges Design für eine optimierte Darstellung der Website auf allen Endgeräten.
  • Schnelles Reagieren auf zukünftige digitale Ansprüche der User.
  • Eine schnelle und effiziente Lösung mit Verbesserung der Usability für mobile Nutzer mit geringer Umsetzungsdauer.
  • Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Geringerer Betreuungsaufwand der Website, da der Content nur einmal gepflegt werden muss.
Mehr Informationen

Neugierig?

Erfahren Sie mehr über unsere Fashion, Beauty & Lifestyle Lösungen hier

Mehr Informationen

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns!

Michael Schröder

Michael Schröder

Business Development Manager