C&A

Alle unsere Erwartungen wurden zu 100% erfüllt. Kurzfristige Marketingaktionen und saisonale Peaks können ohne Probleme abgearbeitet werden.

Knut Brüggemann
Head of eCommerce Operations, C&A Online

Logistik-Wachstum in der Tasche

Im Jahr 2008 startet C&A seinen Online Shop und betreibt mittlerweile neun Ländershops, unter anderem Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Neben Customer Care und Financial Services bildet die Logistik einen Schwerpunkt der von C&A genutzten Leistungen von Arvato.

Ausgangssituation
Durch das starke Wachstum des Online Shops seit seinem Go-Live war im arvato Logistik Standort in Hannover Langenhagen nach nur fünf Jahren das Erreichen von Kapazitätsgrenzen absehbar. Ein neues Konzept musste entwickelt werden, um das Wachstum des C&A Online Shops zu unterstützen und für die nächsten Jahre eine reibungslose Abwicklung zu garantieren. Dabei stand die Automatisierung von  Logistik-Prozessen im Vordergrund. 

Lösung
Das Ergebnis ist der weltweit erste Taschensorter dieser Kapazität,Skalierbarkeit und der integrierten Funktionalität eines dynamischen Puffers. Vollautomatisch laufen bis zu 70.000 Taschen in der mehrstöckigen Förderanlage.

Am Anfang stand die besondere Herausforderung, das IT System des Herstellers Dürkopp mit den Steuerungselementen von arvato zu verknüpfen. Nach einer Umsetzungsdauer von neun Monaten bei laufendem Betrieb konnte der Start des Taschensorters im August 2013 erfolgen. Stufenweise hochgefahren, lief die Anlage bereits zwei Monate später bei voller Auslastung reibungslos und bestand ihre Feuertaufe mit Peak-Zeiten im Weihnachtsgeschäft.

Im Tagesgeschäft hat der Taschensorter bisher alle Erwartungen erfüllt und übertroffen. Die bis zu 10.000 sortierten Artikel pro Stunde können im nächsten Wachstumsschritt auf 15.000 Artikel pro Stunde erweitert werden. In Peak-Zeiten werden mehr als 20.000 Pakete täglich versendet.

Dank des Taschensorters können nicht nur langfristig geplante, sondern auch ad-hoc Marketing-Aktionen von C&A innerhalb von 24 Stunden an die Kunden gesendet werden.

Funktionsweise
Die besondere Skalierbarkeit des Taschensorters ergibt sich aus seinem dynamischen Puffer. In diesem werden häufig nachgefragte Artikel sowie vereinnahmte Retouren- Artikel in Taschen vorgehalten und müssen nicht manuell gepickt werden. Jede  Tasche, ausgestattet mit einem RFID-Chip, wird mit genau einem physischen Artikel »verheiratet«. Dabei kann es sich um Liege- oder Hängeware, Schuhe oder Accessoires handeln.

Bei der Bearbeitung der Kundenaufträge wird zuerst auf Artikel aus dem dynamischen Puffer zugegriffen. Sollten darin Teile aus der Bestellung nicht vorhanden sein,  werden diese manuell in weitere Taschen hinzusortiert. Für Bestellungen, die aus mehreren Artikeln bestehen, werden nun alle Taschen vollautomatisch zusammensortiert, an den Packplatz gesteuert, dort verpackt und in den Versand gegeben.

Ergebnis
Durch die Unterstützung des Taschensorters wurde die Effizienz signifikant erhöht und der Output pro Mitarbeiter-Stunde wesentlich gesteigert. Vor allem auch, weil die Laufwege zur Kommissionierung der Ware durch den Einsatz der Anlage um ein Vielfaches kleiner geworden sind.

Unser Kunden

  •  C&A bietet attraktive, moderne Qualitätsbekleidung für die ganze Familie zu einem fairen Preis. Mit zehn Marken deckt C&A jedenMoment und jeden Anlass des Lebens ab.
  • Heute ist C&A mit 1.575 Filialen in 21 Ländern vertreten und kombinier den eigenen Online Shop mit dem Filialgeschäft durch Multi-Channel Aktivitäten wie zum Beispiel Click&Collect.
  • Seit dem Start der Zusammenarbeit von C&A und arvato verzeichnet das Online Geschäft ein jährliches Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Unsere Bilanz nach Einführung des Taschensorters

  •  Steigerung der Produktivität und der  Geschwindigkeit in der Auftragsabarbeitung
  • Schnelles Reagieren auf ad-hoc Aktionen
  • Bessere Vorbereitung der geplanten  Marketing-Aktionen
  • Direkte Retouren-Nutzung von bis zu 70.000 Artikeln durch den dynamischen Puffer
  • Abfedern von Peak-Zeiten
  • Reduzierung von Kommissionierungen
Mehr Informationen

Neugierig?

Erfahren Sie mehr über unsere Fashion, Beauty & Lifestyle Lösungen hier

Mehr Informationen

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns!

Michael Schröder

Michael Schröder

Business Development Manager