25. Juni 2019Pressemitteilungen

Arvato Supply Chain Solutions spendet für Erziehungshilfe Clara Zetkin

Eine Spende von 1.100 Euro hat Arvato Supply Chain Solutions der Erziehungshilfe Clara Zetkin in Halle überreicht. Der Betrag war auf dem Familienfest zusammengekommen, das Arvato vor Kurzem mit seinen rund 600 Mitarbeitern in Landsberg feierte.

„Die Erlöse aus dem Kuchenbasar und dem Verkauf von Getränken waren von vornherein für den guten Zweck bestimmt. Dazu kam die Spendenbereitschaft unserer Mitarbeiter und der Standortleitung“, so Martin Gebhardt, Personalleitung von Arvato in Landsberg, der gemeinsam mit der Betriebsratsvorsitzenden Carola Lukowski die Spende am 20. Juni an Ulrike Hesse-Kupke, stellvertretende Leiterin der Erziehungshilfe, und den Teamleiter des Wohnprojektes, Don Simon, überreichte. Der Verein Clara Zetkin mit seinen Erziehungshilfen ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der unter anderem Kindertagesstätten und Wohngruppen für Jugendliche betreibt. Genutzt werden soll das Geld kurzfristig zum Kauf von Eintrittskarten für das Bad. Zum Jahresende hin wird über die weitere Verwendung entschieden.


Zusätzlich zur Spende unterstützt Arvato Supply Chain Solutions, das in Landsberg die von der Erziehungshilfe betreuten Jugendlichen bei der Lehrstellensuche. Das Unternehmen betreibt in Landsberg ein 50.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum, in dem umfangreiche Dienstleistungen für Kunden aus der Konsumgüterindustrie erbracht werden.

Ihr persönlicher Kontakt

Sonja Groß

Marketing & Communications

Sie haben ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an!

Sonja Groß

Marketing & Communications

Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und helfen uns bei der Ausspielung von redaktionellen und werblichen Inhalten sowie der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Datenschutz & Cookies.